Institut für Kognitionswissenschaft

Institute of Cognitive Science


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Institut für Kognitionswissenschaft

Institut für Kognitionswissenschaft an der Universität Osnabrück

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Instituts für Kognitionswissenschaft an der Universität Osnabrück! Unsere Forschungsaktivitäten umfassen eine große Bandbreite kognitionswissenschaftlicher Disziplinen. Unser Studienangebot beinhaltet internationale Bachelor- und Master-Studiengänge, in denen Grundlagen aus dem gesamten Spektrum der Kognitionswissenschaft vermittelt werdet und interdisziplinäres Denken und Arbeiten im Vordergrund stehen.

Topinformationen

Zwei Bücher mit Seminarbeiträgen von Studierenden veröffentlicht

Insgesamt 125 Studierenden haben an den beiden jetzt veröffentlichten Büchern über "Artificial Intelligence in Public Discourse" und "Artificial Intelligence in Education" mitgeschrieben. Darin enthalten sind Seminararbeiten, die sonst häufig ungelesen in der Schublade verschwinden. Hier aber wurden im Seminar die Beiträge nicht nur geschrieben, sondern auch kommentiert, überarbeitet und in eine veröffentlichungsfähige Form gebracht. Mitte Juli konnten alle Beteiligten bei einer Release-Party ihr persönliches gedrucktes Exemplar in Empfang nehmen. Die Bücher können als Open-Access-Veröffentlichungen in der Reihe "PICS - Publications of the Institute of Cognitive Science" kostenlos heruntergeladen oder über den Förderverein bestellt werden.

Preis für Gute Lehre an IKW-Professor verliehen

Unser neuer Professor für Ethik der Künstlichen Intelligenz, Rainer Mühlhoff, hat den diesjährigen Hans Mühlenhoff-Preis für Gute Lehre erhalten. Der Preis wurde von einer studentischen Jury für die Vorlesung "Introduction to the Ethics of AI" verliehen. Die Studierenden lobten seine exzellente interdisziplinäre Didaktik und das innovative hybride Lehrformat.

Die Vorlesung ist auch als Aufzeichnungen verfügbar: https://rainermuehlhoff.de/en/lecture-introduction-to-the-ethics-of-AI/

Herausragende Bachelor-Arbeit mit ROSEN-Award ausgezeichnet

Die Cognitive-Science-Studentin Annemarie Witschas wurde am 2. Juni 2022 mit dem ROSEN-Preis 2022 für ihre herausragende Bachelort-Arbeit "Porn, Power and Plattforms: The (Re-)Production of Hegemonic Sexuality through Machine Learning Systems" ausgezeichnet.

In der Arbeit beschäftigt sie sich mit der wissenschaftlichen Debatte um Ethik in der Künstlichen Intelligenz (KI). In Wirtschaft, Politik und Wissenschaft werden aktuell viele Diskussionen über die Kompetenz zur verantwortungsvollen und ethischen Gestaltung technologischer Innovation angestoßen. Witschas hat das Phänomen automatisierter Zensurpraktiken in sozialen Medien zur KI-gestützten Blockade von Online-Pornographie als Linse gewählt, um die Ethik der Künstlichen Intelligenz in einem Bereich zu untersuchen, der vielfach tabuisiert und ausgeblendet wird. Die Bachelorarbeit weist einen hohen Grad an Interdisziplinarität zwischen Informatik und Sozialphilosophie auf und beweist, dass gegenwärtige KI-Systeme verschiedener Online-Plattformen Einfluss auf die Wahrnehmung von Sexualität, Geschlechtsausdruck und Gleichstellung ausüben.

Für Studieninteressierte:

Bachelor Cognitive Science

Dieses Programm ist so konzipiert, dass Sie die verschiedenen Bereiche der Kognitionswissenschaft erkunden können, während Sie gleichzeitig eine solide Grundlage in den Kernbereichen Künstliche Intelligenz, Kognitive Modellierung, Computerlinguistik, Neurobiologie, Neuroinformatik, Neurowissenschaften und Philosophie des Geistes aufbauen. 

Master Cognitive Science

Dieser Masterstudiengang ermöglicht es Ihnen, Ihr Wissen in den Bereichen Kognitive Psychologie, Künstliche Intelligenz, Linguistik und Computerlinguistik, Neuroinformatik und Robotik, Neurowissenschaften sowie Philosophie des Geistes und der Kognition zu vertiefen. Ihre Forschungskompetenzen können Sie durch Laborpraktika, ein einjähriges Studienprojekt und Ihre Masterarbeit ausbauen.

Online Master Cognitive Science

Das Programm "Osnabrück Cognitive Science Master Online Studies" (OS-COSMOS) erweitert den Masterstudiengang und ermöglicht es internationalen Studierenden außerhalb von Deutschland digital zu studieren. Sie können sich auf Künstliche Intelligenz, Neurowissenschaften, oder Neuroinformatik spezialisieren. 

Master Cognitive Computing

Cognitive Computing beschäftigt sich mit der computergestützten Modellierung von kognitiven Fähigkeiten. Absolvierende dieses Programmes sind nach ihrem berufsbegleitenden Studium in der Lage ihre erworbenen Fähigkeiten für die Entwicklung innovativer intelligenter Systeme und Dienste einzusetzen.